Das territorigramm wurde seit 2013 von einem partizipativen Verfahren zur Organisationsaufstellung zu einem umfassenden Werkzeugkasten im Rahmen der partizipativen Modelle der Mannigfaltigkeits-Modelle zur Kulturveränderung in Organisationen erweitert, die auf dem Weg zur Industriegesellschaft 4.0 sind. Deshalb heißt dieser Werkzeugkasten territorigramm 4.0. In diesem Werkzeugkasten finden sich auf eine partizipative Organisationsaufstellung angepasste Werkzeuge wie bspw. Scrum, Design Thinking, Kanban, dem Lean-Managment, BMC, VPC u.v.a.m.. Gleichwohl sollte eine Anwendung dieser Werkzeuge immer in den Rahmen einer umfassenden partizipativen Kulturveränderung eingebettet sein. Die angrenzende mli Marke Mannigfaltigkeitn-1 stellt einen Rahmen für eine Einbettung dieser Werkzeuge zur Verfügung.

Zur Entwicklungsgeschichte des territorigramm
Das territorigramm war bei seiner ersten Publikation 2001 ein partizipatives Verfahren zur Organisationsaufstellung auf systemisch-konstruktivistischer Baisis. Es war ein dissidenter Gegenenentwurf zu den phänomenologischen Aufstellungsverfahren nach Hellinger. Es wurde auf der Jahrtausendscheide von Prof. Dr. Ulrich Clement und mir entwickelt. 
Mit dem territorigram 4.0 lassen sich nicht nur Organisationen bis zu 150 Personen schnell und effektiv aufstellen und in ihren Beziehungen und ihrer organisationalen Zusammenarbeit sichtbar machen.  Zukünftige Veränderungen in der Zusammenarbeit können ausprobiert und vor der Umsetzung in ihren Auswirkungen reflektiert und angepasst werden. 

Um das territorigramkunstgerecht durchführen zu können, müssen zunächst von allen Systembeteiligten sog. Liliputs angefertigt werden. Ein Liliput ist das ca. 22 cm kleine janusköpfige Alias eines Systemmitglieds. Ausgehend von Jonathan Swift`s Phantasmorgien in Gullivers Reisen (1726) werden diese Aliase Liliputs genannt, nach dem scherzhaften Motto:  
Das territorigramm kriegt jedes Problem klein.

Die Liliputs kann man selber herstellen, wenn man zuvor Ganzkörperphotos der Mitarbeiter einer Organisation macht, oder man kann sie auch bei einem Liliputservice bestellen.

Das Buch zum territorigramm können Sie bei mühle media oder bei Amazon bestellen.
Hier können Sie einen Übersichtsartikel zum territorigramm aus managerSeminare September 2001 downloaden