Galerien

Voraussetzung einer [MATRIX]-Beratung ist es, einen mgl. authentischen Einblick in die Lebenswelten der jeweiligen Mandanten zu gewinnen. Die [MATRIX] geht von der Annahme aus, dass eine genaue ‘Ortskenntnis‘ der Außen- und der Innenwelten eine entscheidende Voraussetzung für eine gelingende Beratung ist. Daraus leitet sich folgerichtig ab, dass die folgenden „Stadt, Land, Fluss“ Galerien
Rückblick Einblick Weitblick Überblick Durchblick Ausblick Scharfblick
auf das missing-link-institut ermöglichen.

 

Die Landschaft

als spaziergangswissenschaftlich und psychogeographisch erfasste Räume

Der Garten

zwischen Natur und Kultur

Das Haus

als ein kulturierter Locus amoenus

Das Handwerk

Die [MATRIX]ologie und die weiteren Methoden

Die Politik

als überparteiliche gesellschaftspolitische Einmischungen jenseits von standpunktbefreiter Ambivalenzakrobatik

Und nicht zuletzt

Die Kunst
mit Impressionen - Skizzen - Reflexionen von Freunden, Kollegen und Künstlern