Photographie

Photographie kann man als eine Form des subtilen Umherschweifens mit stereoskopischem Blick verstehen.
Die zentralen Motti des mli werden dabei durch Photographieren erfüllt
wissen  fragen  denken  verdichten  komponieren  handeln
Rückblick  Einblick  Weitblick  Überblick  Durchblick  Ausblick  Scharfblick

Das dient zum einen dem subtilen Beobachten bei Beratungen und zum anderen dem eigenen gesundheitsfördernden, resilienzelastischen Ausgleich.
Subtiles Beobachten
Voraussetzung einer [MATRIX]-Beratung ist es, einen mgl. authentischen Einblick in die Lebenswelten der jeweiligen Mandanten zu gewinnen. Die [MATRIX] geht von der Annahme aus, dass eine genaue ‘Ortskenntnis‘ der Außen- und der Innenwelten eine entscheidende Voraussetzung für eine gelingende Beratung ist. Daraus leitet sich folgerichtig ab, dass die folgende subtile „Stadt, Land, Fluss“ Blickologie den paradisischen Locus amoenus des missing-link-institut skiziert.
Resilienzelastischer Ausgleich
Wenn man sich viel mit gesellschaftlspolitischen Disruptionen und Politik zur Verteidigung der Freiheit befaßt, ist man gut beraten, wenn man sich ausgleichende Betätigungen zu seiner resilienzelastischen Gesunderhaltung verschafft. Ausgleiche, die auf Kunst, Musik, Ästhetik, Schönheit, Harmonie, Frieden, den Locus amoenus oder den Himmel auf Erden ausgerichtet sind. Das wirkt dann als tiefenstrukturelle Kosmetik für den Glanz der ‘Seele‘. In Kosmetik steckt die Wortwurzel ‘Kosmos‘, in dem Sinn einer umfassenden Einbettung in den Kreislauf der Natur und einer kraftvollen Verbindung mit den strömenden Energien und Lebenskräften des Universums.
Locus amoenus
Landschaftlich gleicht das Leben im missing-link-institut, dem Leben in einer wunderschönen Urlaubskarte von einem Locus amoenus. Ein solches Paradies Zum lädt zur stressreduzierenden, gesunderhaltenden Resilienzelastizität u.a. zur Natur- und Landschaftsphotographie ein.

Die Landschaft

als spaziergangswissenschaftlich und psychogeographisch erfasste Räume

Der Garten

zwischen Natur und Kultur

Das Haus

als ein kulturierter Locus amoenus

Das Handwerk

Die [MATRIX]ologie und die weiteren Methoden

Und nicht zuletzt

Die Kunst
mit Impressionen - Skizzen - Reflexionen von Freunden, Kollegen und Künstlern

Reportagen

gesellschaftlicher Reflexionen